Tel: 061 261 57 67
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Gesamt
0,00 CHF

Die Realität kommt

Angebote / Angebote:

Längst sind virtuelle Welten genauso real wie die Lebenswelten virtuell. Conny lebt am Strand in der Nähe einer kleinen deutschen Küstenstadt, in der sie mit ihren Freunden Nikita und Wolfgang aus angeschwemmtem Müll Drogen destilliert. In der einst marktmächstigsten VR namens Avalon, die längst nicht mehr gewartet wird, lernt Conny den großen Vogel Marlo kennen. Zusammen mit ihren Freunden machen sie sich auf, um nach der letzten Kopie der sowjetische Utopie-VR Arkadi 3 zu suchen, in der das Licht weich und das Leben noch weicher ist - während gleichzeitig immer mehr ­Menschen in den tiefen Wasserbecken der »Neuen Immersion« verschwinden, um die reine ­Wirklichkeit zu erleben. Die Realität kommt ist mit seinem Überschuss an Realitäten alternative Medien-Geschichte und transformative Literatur at its best - und ein zutiefst gegenwärtiger Roman, der vom Einfluss der Digitalität auf seine Protagonisten genauso erzählt wie von deren materiellen Auswirkungen in Form von Elektroschrott, vom Netz als ­anarchistischer Utopie wie von der völligen Kapitalisierung jedes digitalen Winkels - aber auch davon, dass »unter all den Schichten aus Lethargie noch ein Herz schlägt«. »Die Realität kommt ist eine literarische Überschuss­maschine. Das Hirn kommt den Augen beim Lesen kaum hinterher. Rudi Nuss leitet den glitch turn der deutschsprachigen Literatur ein.« Juan S. Guse
Erscheint im März

Preis

31,90 CHF